Skip to main content

WG Carl Zeiss Schooltour

Dank der Unterstützung der Wohnungsgenossenschaft "Carl Zeiss" eG, sowie deren Tochtergesellschaft RAUTAL feiern wir das zehnjähriges Jubiläum der "WG Carl Zeiss School Tour". Im Rahmen dieser Tour kommen professionelle Basketballspieler aus dem aktuellen Bundesliga-Kader der Science City Jena an die Schulen und geben eine Basketballstunde. Die "Schooltour" ist und bleibt dessen ungeachtet natürlich für die Teilnehmer kostenlos.

Als Highlight und besonderer Anreiz für "größere" Aufgaben winken für alle Teilnehmer am Ende jeder Unterrichtsstunde Freikarten für ein Heimspiel der Science City Jena. Darüber hinaus bekommt jedes teilnehmende Kind eines der begehrten Schooltour-T-Shirts, welches man sich zu den Heimspielen zusätzlich von den Profis der 1. Bundesliga signieren lassen kann.

Weiterhin werden über die Schooltour auch Projekttage, Schulfeste und sonstige sportliche Veranstaltungen abgedeckt.

Bewegung und aktive Freizeitgestaltung sind nach wie vor wichtige Elemente bei der Erziehung von Kindern. Auch im Schuljahr 2017/2018 möchten wir daher wieder gemeinsam mit der Wohnungsgenossenschaft "Carl Zeiss" eG und deren Tochtergesellschaft RAUTAL unser Projekt "Schooltour" an Jenaer Schulen & Kindergärten als begleitendes Angebot zum Unterricht nahe bringen.

So ist es von großer Bedeutung und Verantwortung unsererseits, Kindern die Möglichkeit in ihrer Entwicklung von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnissen zu unterstützen und Platz zum Entfalten und Ausprobieren an neuen Dingen geben zu können. Unsere Motivation ist es, Kinder auch außerhalb des Unterrichts für Sport zu begeistern und zum lebenslangen Sporttreiben zu animieren. Darüber hinaus soll dieses Projekt seinen Beitrag dazu leisten, die Brücke zwischen Schul-, Verbands- und Profisport zu schließen. Hierbei spannt sich der Bogen von schulischer Grundlagenvermittlung bis zu vereinsunterstützender Spezialisierung 

Dank der Unterstützung der Wohnungsgenossenschaft "Carl Zeiss" eG, sowie deren Tochtergesellschaft RAUTAL dürfen wir uns nunmehr im vierten Jahr "WG Carl Zeiss School Tour" nennen. Mit einem neuen Namen aber altbewährtem Rezept kommen im Rahmen dieser Tour zwei professionelle Basketballspieler aus dem aktuellen Bundesliga-Kader der Science City Jena an die Schulen und geben eine Basketballstunde. Die "Schooltour" ist und bleibt dessen ungeachtet natürlich für die Teilnehmer kostenlos.

Mit dem Konzept "Schooltour" möchten die Basketballspieler der Science City Jena und die Wohnungsgenossenschaft "Carl Zeiss" eG Kinder im Alter von 4 bis 18 Jahren zur aktiven Freizeitgestaltung animieren. Darüber hinaus sollen im Rahmen einer gemeinsamen Trainings- bzw. Unterrichtsstunde mit dem Trainerstab und den Lizenzspielern des Bundesligateams von Science City Jena spezifische Elemente des Basketballs spielerisch vermittelt werden. Der Spaß an der Bewegung soll hierbei im Vordergrund stehen.

Als Highlight und besonderer Anreiz für "größere" Aufgaben winken für alle Teilnehmer am Ende jeder Unterrichtsstunde Freikarten für ein Heimspiel der Science City Jena. Darüber hinaus werden die Schüler mit einer Menge an Fanartikeln wie Autogrammkarten, Minispielpläne, Poster, Minibällen, T-Shirts und mit Fotos der absolvierten Unterrichtsstunde  ausreichend versorgt.

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass alle Schulformen im Rahmen des regulären Schulsportunterrichts (Erlebnispädagogik) integriert werden sollen. Angesprochen werden dabei einzelne Klassenverbände oder auch ausgesuchte Klassenstufen bzw. Leistungsniveaus.