Skip to main content
19. 11. 2021

Culture City Weimar empfängt den Tabellennachbarn aus Würzburg

Mit einem Heimspiel gegen die Basketball-Akademie von s.Oliver Würzburg eröffnet das Team von Culture City Weimar am Samstagnachmittag den 6. Spieltag der Regionalliga Südost. Der Kader von Cheftrainer Farsin Hamzei empfängt die Mainfranken am 20. November 2021 ab 15.00 Uhr in der Asbachhalle, steht in diesem richtungsweisenden Duell vor der anspruchsvollen Aufgabe, einen direkten Tabellennachbarn auf Distanz zu halten.

Während die Ilmstädter am zurückliegenden Wochenende die Heimreise mit einer enttäuschenden 69:81-Auswärtsniederlage bei den Regnitztal Baskets antreten mussten, rangieren die Thüringer derzeit mit einem ausgeglichenen Punktekonto und einer 4:4-Bilanz auf den 6. Rang der RLSO. Direkt dahinter sortieren sich die Würzburger ein, die zuletzt am Mittwochabend, ausgerechnet in Regnitztal, ihren ersten Saisonsieg (88:83) feiern konnten. Die Mannschaft aus der Heimat von Basketball-Ikone Dirk Nowitzki startet mit einer 1:3-Bilanz in die Partie und könnte im Erfolgsfall wertvollen Boden auf die Weimaer gutmachen. Entsprechend offen gestaltet sich die Ausgangslage vor dem Aufeinandertreffen am 20. November 2021.

„Wir erwarten in unserem Heimspiel am Samstag einen offenen Schlagabtausch gegen ein relativ junges, individuell starkes Würzburger Team. Unser bevorstehender Gegner hat zuletzt am Mittwochabend in Regnitztal gegen einen Kontrahenten gewonnen, bei dem wir am zurückliegenden Wochenende noch als Verlierer vom Spielfeld gegangen sind. Insofern ist es schwer, vor diesem Duell eine Prognose abzugeben,“ sagt Weimars Headcoach Farsin Hamzei vor dem Duell. „Ungeachtet dessen erwarte ich von unserer Mannschaft vollen Einsatz, eine hundertprozentige Einstellung und die Leidenschaft, die wir benötigen, um solch ein wichtiges Spiel zu gewinnen. Das ist unsere Mannschaft schließlich allen Personen schuldig, die sich für unser Programm engagieren und viel Zeit investieren, um es voranzubringen,“ so Farsin Hamzei abschließend.

Das Heimspiel von Culture City Weimar in der Asbachhalle findet unter Beachtung der 2G-Regelung statt und ist für 120 Zuschauer zugelassen. Die erforderlichen Nachweise werden am Eingang kontrolliert.